Über uns

Unsere Firma wird mittlerweile von Andreas und Karin Ottillinger in der dritten Generation geführt.

 

Unsere grundlegende Firmenregel lautet, für unsere Kunden ein fairer,  zuverlässiger und leistungsfähiger Partner und Dienstleister rund um`s Vieh zu sein. Darauf stimmen wir unsere Tätigkeiten und Ziele ab.

 

Nachfolgend erhalten Sie einen chronologischen Einblick über den Werdegang der Viehhandlung Andreas Ottillinger:

 

  • 1936 Gründung

Paul und Maria Ottillinger bewirtschaften eine Landwirtschaft und gründen als zweites Standbein eine Viehhandlung.

 

  • 1965 Übergabe

Sohn Andreas übernimmt mit Ehefrau Hildegard den Hof und bauen zusammen das Viehgeschäft weiter aus. Vor allem der Nutzviehhandel wird forciert.

 

  • 1972 Tod des Gründers

Paul Ottillinger stirbt im Alter von 68 Jahren. Seine Ehefrau Maria ist leider schon 1964 im Alter von 58 Jahren viel zu früh verstorben.

 

  • 1977 Ausbau der Stallungen

Um mehr Platz für das Nutzviehgeschäft zu schaffen, wird das Nachbargrundstück gekauft und eine zusätzliche Stallung mit Bergehalle angebaut.

 

  • 1993 Umwandlung in eine OHG

Der Sohn Andreas jun. steigt in die Firma als Mitgesellschafter ein.

 

  • 1998 Kauf einer Stallung in Thüringen

Um das Geschäft in den neuen Bundesländern zu festigen, wird in Thüringen ein ehemaliger LPG-Stall gekauft und zur EU-Sammelstelle ausgebaut.

 

  • 2004 Rückkehr zum Einzelunternehmen

Bedingt durch das Erreichen des "Rentenalters" Übergabe von Andreas und Hildegard Ottillinger an den Sohn Andreas jun. und Weiterführung der Viehhandlung zusammen mit seiner Ehefrau Karin als Einzelunternehmen.

 

  • 2006 Aussiedlung des Betriebes

Die komplette Firma wird mit Verwaltung, Stallungen und Wirtschaftsgebäuden an den Ortsrand von Pöttmes ausgesiedelt, da das bisherige Gelände in der Ortsmitte zu klein geworden ist.

 

  • 2016 Kauf einer Aufzuchtanlage u. Milchviehanlage

Damit der stark gestiegene Umtrieb mit Nutz- und Zuchtvieh weiter bewältigt werden kann, wurden in Sachsen in der Nähe von Grimma eine Jungrinderaufzuchtanlage mit 550 Stallplätzen und in Sachsen-Anhalt in der Nähe von Wittenberg eine Milchviehanlage mit 450 Stallplätzen übernommen und die dortigen Viehhaltungen fortgeführt. Die Betriebe werden derzeit modernisiert und an die Anforderungen unseres Viehgeschäftes angepasst.

 

 

 

 

 

Hier erfahren Sie die wichtigsten Ansprechpartner:

 

Andreas Ottillinger

Ein- und Verkauf Rinder/Fleisch gesamt

 

Telefon:   +49 82 53 - 99 71 29 -13

Mobil :     +49 1 71 - 7 78 27 43

Fax:          +49 82 53 - 99 71 29 -73

E-Mail:    a.ottillinger@ottillinger-vieh.de

 

 

Karin Ottillinger

Leitung Finanzbuchhaltung u. Verwaltung

 

Telefon: +49 82 53 - 99 71 29 -12

Fax:        +49 82 53 - 99 71 29 -72

E-Mail:  k.ottillinger@ottillinger-vieh.de

Simon Ottillinger

Ein- und Verkauf Rinder Bayern

 

Telefon:   +49 82 53 - 99 71 29 -11

Mobil :     +49 1 70 - 7 90 86 47

Fax:          +49 82 53 - 99 71 29 -71

E-Mail:    s.ottillinger@ottillinger-vieh.de

 

 

Manuela Schwarz

Viehabrechnungen, HI-Tier-Meldungen, Verwaltung

 

Telefon: +49 82 53 - 99 71 29-10

Fax:        +49 82 53 - 99 71 29-70

                                             E-Mail:   m.schwarz@ottillinger-vieh.de

Andreas Ottillinger sen.

Kälber Bayern, Einkauf Rinder Bayern

 

Telefon: + 49 170 - 4 74 50 02

              + 49 8253 - 2 54

Fax:       + 49 8253 - 99 54 76

Constantin Chira

Kundenbetreuer Region Bayern u. Ausland

 

Telefon: + 49 176 57 60 53 96

Felicitas Lentge

Betriebsstellenleiterin  JRA Schönbach

 

Telefon: + 49 152 38 81 36 43

Maika Muschter

Leitung Milchviehanlage Purzien

 

Telefon: + 49 157 - 73 82 06 90

Hier finden Sie uns:

Firmensitz und Verwaltung:

Andreas Ottillinger

Vieh und Fleisch e. K.
Schrobenhausener Str. 63
86554 Pöttmes

Telefon: +49 82 53 - 99 71 29 -0

Telefax: +49 82 53 - 99 71 29-20

Mail:      info@ottillinger-vieh.de

Niederlassung Thüringen:

Wenigenauma 26

07955 Auma-Weidatal

Niederlassung Sachsen:

Jungrinderaufzuchtanlage Schönbach

Schönbacher Hohle 12                                          

04680 Colditz-OT Schönbach

Milchviehanlage Purzien:

Purzien Außerorts                                          

06925 Annaburg

Hier erhalten Sie mehr Informationen zu unserem Markenfleisch-programm  Genuss-pur-durch-Natur!

Wir vertreiben die Produkte der Fa. KERBL.  

Das Sortiment deckt den gesamten Agrarbedarf ab.

Darunter fallen z. B. Artikel für den Hof- u. Stallbedarf, Milchhygieneprodukte, Tierbändigung, Kälberhütten und vieles mehr. Das gesamte Sortiment können Sie am besten unter www.kerbl.de einsehen. Hier erhalten Sie auch alle Produktinformationen.

 

Lassen Sie uns eine Liste der gewünschten Artikel zukommen. Wir bestellen für Sie die Produkte. Diese werden Ihnen ca. 1-2 Werktage später nach Hause zugestellt! Eine direkte Bestellung bei KERBL ist nicht möglich, da nur der Großhandel beliefert wird.

 

Unseren Kunden können wir bei einer Bestellung einen Vorteilsrabatt von 5 % einräumen. Bei einem Bestellwert über € 500,00 sogar 10 %!